ZIMMEREI
SÄGEWERK
BEDACHUNGEN
INNENAUSBAU
GERÜSTBAU

ALTBAUSANIERUNG
ASBESTSANIERUNG
PARKETTBÖDEN
TROCKENBAU
KRAN-& HEBEBÜHNENVERLEIH

Holzbau Reil seit 1945 in Hirschau!


Mitarbeiter Holzbau Reil HirschauDie Geschichte von Holzbau Reil beginnt im Sommer 1945.

Der für sein Können und seine Tüchtigkeit weithin bekannte Zimmerer Georg Reil fasste den Entschluss, in der Kaolinstadt Hirschau die eigene "Zimmerei Georg Reil" zu gründen.

Der zweite Weltkrieg ist kaum zu Ende - die Zeit des Neu- und Wiederaufbaus beginnt. Auch in Hirschau hat der Krieg seine Spuren hinterlassen. Die Stadtpfarrkirche "Maria Himmelfahrt" ist durch den amerikanischen Bombenangriff am 20. April 1945 erheblich beschädigt worden. Die neugegründete Zimmerei Georg Reil erhält das volle Vertrauen von Stadtpfarrer und Geistlichen Rat Friedrich Zeitler: Der erste große als auch schwierige Auftrag!

Die Zimmerei Georg Reil nimmt eine rasche und steile Aufwärtsentwicklung.
Im Jahre 1965 übergibt Georg Reil ein leistungsfähiges Unternehmen an seinen Sohn Hans Reil, der als Dipl.Ing. (FH) die besten Voraussetzungen mitbringt, das hohe und vielseitige Qualitätsniveau des Holzhandwerkes zu erhalten und auszubauen.

Die Bauschreinerei wird 1965 und das Sägewerk mit den Büroräumen 1977 neu gebaut. Der Wirkungskreis erstreckt sich von Selb im Norden, Nürnberg im Westen und Regensburg im Süden. Der Schwerpunkt von Holzbau Reil liegt der Planung, Ausführung und kompletten Fertigstellung von Dachstühlen. Mit Erweiterung der Angebotspalette um das Dachdeckerhandwerk wird seit 1982 auch das Eindecken der Dächer übernommen.

1996 übergibt Hans Reil die Firma in die dritte Generation. Mit Christian Reil, der 1985 in den Betrieb eintrat und 1992 die Meisterprüfung ablegte nahm auch die Computertechnologie bei Holzbau Reil Einzug.

Aufwendige Aufrissarbeiten gehören somit längst der Vergangenheit an. Modernste Computerprogramme vereinfachen und verkürzen die Verfahren - zum grossen Vorteil für alle Reil-Kunden.